Stolze Müller, verschwindende Mühlen

Fini's Feinstes Mühle in Schwechat
Ob diese gütige Oma irgendwo in Österreichs größte Getreidemühle zu finden ist…

Hörtipp für heute, 15.30 Uhr. Ö1 sendet meine Story zur Müllerei in Österreich. Wisst ihr, wie euer tägliches Mehl produziert wird?

Österreichs Mühlen mahlen fast unbemerkt

Waren in Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg rund 5.000 Mühlen in Betrieb, sind es heute weniger als hundert. Die Technisierung kam mit großen Schritten. Ein Prozent des Getreides wird in ungefähr vierzig Kleinmühlen gemahlen, 75 Prozent in den zehn größten Mühlen. Dort arbeiten nicht mehr « Müller », sondern « Verfahrenstechniker und Verfahrenstechnikerinnen für die Getreidewirtschaft », so der offizielle Berufsname. Eine Erkundung in der größten und in der – möglicherweise – kleinsten Mühle Österreichs.

oe1.orf.at/programm/20190923/572997/Stolze-Mueller-verschwindende-Muehlen

Hier der Link zum Nachhören (7 Tage): oe1.orf.at/player/20190923/572997/153004